Insektenschutzrahmen Schiebetür
 

Funktionalität

Das System mit verschiebbaren Insektenschutzrahmen schützt Räume gegen Insekten und kommt an großen, verglasten Loggien, Terrassen und Wintergärten zum Einsatz. Der Flügel des Rahmens wird dabei in einer oberen und unteren Fahrschiene verschoben. Im unteren Teil befinden sich Rollen mit einem Mechanismus, mit dem sich der Neigungswinkel jedes Flügels stufenlos verstellen lässt. Eine zusätzliche Verstärkung, die durch eine Klemmbefestigung angebracht wird, ermöglicht Rahmen mit größeren Abmessungen.
 

Aufbau

Die Profile der Rahmen und Schienen sind aus starkem extrudiertem Aluminium gefertigt und haben eine moderne, abgerundete Form. Sie sind mit einer besonders abriebfesten und witterungsbeständigen Schicht versehen. Durch die Profilform des Hauptrahmens kann auf zusätzliche Griffe verzichtet werden. Rahmen und Flügel werden mit innenliegenden Eckelementen montiert. Die Rahmen können in drei Reihen montiert werden.
 

Bedienkomfort

Der verschiebbare Insektenschutzrahmen wird direkt auf den Türrahmen montiert. Durch die breite Auswahl an Fahrschienen kann der Rahmen in verschiedenen Varianten und an allen Fenstertypen montiert werden – ohne dass es zu „Konflikten“ mit Außenrollläden kommt.
 

Nutzwert

Mit seiner durchdachten Konstruktion und entsprechend ausgewählten Materialien bildet der Rahmen einen wirksamen Schutz gegen Insekten und Schädlinge – zugleich lässt er Licht und Luft ungehindert passieren. Jeder Flügel ist mit Bürstendichtungen versehen. Außerdem kommen eine Bremse, welche die Bewegung des Flügels in der äußeren Position verlangsamt, sowie eine Anschlagvorrichtung zum Einsatz, die verhindert, dass der Rahmen in die Fahrschiene schlägt.
 

Farbpalette

In der großen Auswahl an Farben in der Standardpalette finden selbst anspruchsvollste Kunden etwas für ihren Geschmack. Die farbigen Beschichtungen werden je nach Kundenwunsch durch Pulverlackierung oder im Decoral-Verfahren aufgebracht